Angebote richtig vergleichen


Zu jeder guten Finanzierungsplanung gehört ein qualifizierter Kreditvergleich, in den die Angebote möglichst vieler Banken mit einbezogen werden sollten.

Der Vergleich sollte sich nicht nur auf den Effektivzins eines Darlehens beziehen, auch wenn dieser die wichtigste Größe ist. Auch Sondertilgungen und vorzeitige Rückzahlungen sowie ggf. weitere Vor- und Nachteile sollten bei der Entscheidung für einen Finanzierungspartner in Betracht gezogen werden.

Bei jedem Vergleich stellt sich die Schwierigkeit, dass der angegeben Effektivzins nicht zwingend für jeden Kreditnehmer gilt. Bei Ratenkrediten ohne Verwendungszweck spielt oft die individuelle Bonität des Kreditnehmers eine wichtige Rolle. Da sich diese nur schwer exakt einschätzen lässt, müssen oft die kompletten Antragsdaten an die Bank übermittelt werden, um die Konditionen in Erfahrung zu bringen.

Der Finanzierungsplaner sollte unbedingt darauf achten, dass diese Übermittlung als Konditionenanfrage und keinesfalls als Darlehensantrag tituliert wird. Sonst droht die Gefahr, dass der Antrag durch die Bank an die Schufa übermittelt wird. Werden viele Anträge binnen kurzer Zeit gestellt (was bei einem guten Vergleich regelmäßig der Fall ist) führt dies zu einer Verschlechterung der Kreditwürdigkeit.

Bei Immobilienkrediten spielt für den Effektivzinssatz der Eigenkapitalanteil eine wichtige Rolle. Banken und Finanzierungsvermittler werben gerne mit sehr günstigen Zinssätzen, die allerdings nur bei Krediten mit einem Beleihungsauslauf von nicht mehr als 60 Prozent gelten. Wer die verbleibenden 40 Prozent nicht aus eigenen Mitteln aufbringen kann, muss mit erheblichen Zuschlägen auf den Zinssatz rechnen.

Sowohl bei Raten- als auch bei Immobilienkrediten sollte nicht nur der Zinssatz als Entscheidungskriterium dienen. Sehr wichtig sind auch kostenfreie Sondertilgungen - besonders bei langfristigen Finanzierungen. Ohne diese Option müssen Kreditnehmer im Fall vorzeitiger Rückzahlungen damit rechnen, dass die Bank eine Vorfälligkeitsentschädigung verlangt und der erhoffte Zinsvorteil nicht realisiert werden kann.

Die Finanzierungsplanung sollte schließlich auch berücksichtigen, auf welchem Weg die Bank üblicherweise kontaktiert wird. Es macht wenig Sinn, den Kredit bei einer reinen Online-Bank aufzunehmen, wenn ein persönlicher Ansprechpartner in Wohnortnähe gewünscht wird.

Kategorie: Fallstricke bei der Finanzierungsplanung